Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Hochauflösender Ultraschall

Die Ultraschalluntersuchung in der Schwangerschaft ist ohne Risiken für Ihr Kind. Nach den Mutterschaftsrichtlinien sind drei Ultraschalluntersuchungen (sog. Sreening) zur Überwachung der kindlichen Entwicklung vorgesehen.

  • 1. Screening ca. 10.SSW
  • 2. Screening ca. 20.SSW
  • 3. Screening ca. 30.SSW

Mit Hilfe des Ultraschalls können eventuell vorhandene Entwicklungsstörungen und Fehlbildungen des Kindes frühzeitig erkannt werden und so rechtzeitig notwendige Therapien oder erweiterte Diagnostik eingeleitet werden.

Babyfersehen (Wunschultraschall)

Diese sinnvolle Methode ermöglicht es Ihnen und Ihrem Partner sich vom Wohlbefinden und dem Wachstum des Kindes zu überzeugen und schon vor der Geburt eine intensive Bindung zum Kind aufzubauen.

Gerne führen wir auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin zusätzliche Untersuchungen auch zum 3D/4D Ultraschall durch.