Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Orthomolekulare Medizin

Die Orthomolekulare Medizin (Vitalstoffmedizin) ist eine alternative Heilkunde zur Erhaltung guter Gesundheit und der Behandlung von Krankheiten durch die Veränderung der Konzentration von Substanzen im menschlichen Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind.

Die Orthomolekulare Medizin arbeitet mit

  • Vitaminen
  • Mineralstoffen
  • Spurenelementen
  • Fettsäuren
  • Aminosäuren
  • Enzymen
  • Sekundären Pflanzenstoffen

Wir können anhand Ihrer Beschwerden und Laborwerten Mängel aufdecken und Ihnen Empfehlungen der Ernährungsergänzung geben.

Möglich sind Orthomolekulare Behandlungen z.B. bei Müdigkeit, Erschöpfung, Schwächezuständen, Abgeschlagenheit, Infektanfälligkeit, Kinderwunsch und im Zusammenhang mit Tumorerkrankungen.